Kronenzeitung 4.4.2020

Experten-Tipp: Magnesium für Ausdauer & Leistung

Mag. pharm. M. Adamer:

„Genauso wichtig wie ein optimaler Trainingsplan ist auch die Versorgung des Körpers mit essentiellen Mikronährstoffen. Denn nur so lassen sich Leistung und Ausdauer nachhaltig steigern.

Wer sich sportliche Ziele gesetzt hat, muss konsequent trainieren, doch oft reicht das alleine nicht aus. Damit die persönliche Leistungskurve steil nach oben zeigen kann, zählt vor allem auch das, was wir dem Körper zuführen. 

Ganz vorne bei den Nährstoffen für Sportler stehen Magnesium und Kalium. Während Magnesium unverzichtbar für die Elektrolytbalance und den Energiestoffwechsel ist, hat Kalium positive Auswirkungen auf den Blutdruck und das Nervensystem. Magnesium und Kalium ergänzen sich gegenseitig und entfalten gemeinsam ihre volle Wirkung

Eine Unterversorgung von Magnesium zeigt sich oft in einer Stagnation der Leistungsfähigkeit und Muskelkrämpfen. Der erhöhte Bedarf von Magnesium, besonders bei Ausdauersportlern, kann nur schwer mit einer ausgewogenen Ernährung erreicht werden. Eine gezielte Zufuhr von ca. 300mg Magnesium pro Tag ist zu empfehlen. Am besten in 2 Dosen zu je 150mg. Mehr als diese Menge kann bei empfindlichen Personen zu Durchfall führen.“